Bartending Basic

“Ein Tag hinter der Bar”

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Themen des Bartending. Sie erhalten einen guten Überblick über die Basisspirituosen und die Herstellungstechniken verschiedener Drinks durch praktisches Mixen und Tastings. Gerade für Einsteiger in die Barbranche als auch für den Hobbymixer, bietet sich hier die Möglichkeit die Welt der Bar kennen zu lernen.

Bartender Basic

“Ein Tag hinter der Bar”

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Themen des Bartending. Sie erhalten einen guten Überblick über die Basisspirituosen und die Herstellungstechniken verschiedener Drinks durch praktisches Mixen und Tastings. Gerade für Einsteiger in die Barbranche als auch für den Hobbymixer, bietet sich hier die Möglichkeit die Welt der Bar kennen zu lernen.

Seminarzeiten

12.10.2018 – 12.10.2018


07.12.2018 – 07.12.2018


05.01.2019 – 05.01.2019


09.02.2019 – 09.02.2019


23.03.2019 – 23.13.2019


04.05.2019 – 04.05.2019


Inhalte

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Themen des Bartending. Sie erhalten einen guten Überblick über die Basisspirituosen und die Herstellungstechniken verschiedener Drinks durch praktisches Mixen und Tastings. Gerade für Einsteiger in die Barbranche als auch für den Hobbymixer, bietet sich hier die Möglichkeit die Welt der Bar kennen zu lernen.


Theoretische Grundlagen “Bar”

Geschichte der Bar / des Cocktails
verschiedene Bartypen

Warenkunde

Grundspirituosen der Bar
alkoholische und alkoholfreie Getränke
Früchte und Zutaten der Bar

Praktische Seminareinheiten

Einsatz von Bargeräten und Tools
Mix – und Zubereitungstechniken
Mise-en-place / Barstockvorbereitung
Herstellung verschiedener Cocktails und Drinks

Seminarinformation

Dauer
1 Tag  von 10.00 – 17.00 Uhr (8 Unterrichtseinheiten)
Abschluss
Teilnahmezertifikat der BarAkademie Berlin
Prüfung
Keine
Zielgruppe
Beginner in der Gastronomie

Kosten und Förderung

99,00 € bzw.
49,50 € mit der Bildungsprämie
(Umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 USTG)

Fördermöglichkeiten: Kostenübernahme durch WeGebAU und BFD möglich
Eine Ratenzahlung ist auch möglich, sprechen Sie uns an.