Manager in Training (F&B)

“Von der Basis bis zum Management”

Als Manager in der Gastronomie haben Sie verschiedene Einsatzgebiete.
Sie sorgen für den perfekten Ablauf an der Bar, im Servicebereich und in der Organisation.
In diesem Kurs werden alle wichtigen Inhalte an Sie vermittelt.

Manager in Training (F&B)

“Von der Basis bis zum Management”

Als Manager in der Gastronomie haben Sie verschiedene Einsatzgebiete.
Sie sorgen für den perfekten Ablauf an der Bar, im Servicebereich und in der Organisation.
In diesem Kurs werden alle wichtigen Inhalte an Sie vermittelt.

Seminarzeiten

Voraussichtlich verfügbar ab 2019


Inhalte

Lernen Sie die verschiedenen Getränke-herstellungstechniken, Grundlagen des Barservices und Standardrezepturen internationaler Mixgetränke. Der Bereich Spirituosen – und Warenkunde ist ein Schwerpunkt in diesem Seminar: „Welche qualitativen Unterschiede gibt es bei den Spirituosen, z.B. Rum, Wodka und Gin, warum trank James Bond seinen Martini immer geschüttelt und wann verwendet man Nektar anstelle von Saft.“

Ihre Trainer sind seit über 12 Jahren im Bereich „Gastronomieweiterbildung“ aktiv, besitzen den Abschluss des Barmeisters und gewannen schon viele Preise, unter anderem sind sie Deutsche Meister im Flairtending.

Jede Person wird auf die externe Prüfung zum/zur „Geprüften Barmixer/in“ der IHK nach Zugangs- bzw. Zulassungsvoraussetzungen und dem aktuellen Rahmenlehrplan (Stand: 2010 / 130 Stunden) vorbereitet.


Theoretische Grundlagen

Lern – und Arbeitsmethoden
Geschichte der Bar / des Cocktails
verschiedene Bartypen
Regeln bei der Arbeit an der Bar
Jugend, -Arbeits und Umweltschutz
Schutzmaßnahmen zur Gefahrenvermeidung
HACCP Schulung
Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen
Gastronomische Fachbegriffe und -sprache
Vorbereitungsarbeiten im Service
Servicearten
Berufsbekleidung
Sicherheitsbekleidung
Aufnahme von Bestellungen & Rechnungslegung
Veranstaltungsplanung
Getränkekunde
Cocktailkunde
Speisenkunde
Menügestaltung
Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
Kunden- und Beschwerde Management

Fachkunde „Bar“

Fachenglisch
Fachfranzösisch
Fachspanisch
Lagerlogistik
Gästebestellungen
Gästerechnungen und Abrechnung der Tageseinnahmen
Nacharbeiten
Wirtschaftlicher Einsatz von Ge- und Verbrauchsgütern

Warenkunde

Herstellung von Alkohol / Destillation
Grundspirituosen der Bar
alkoholische und alkoholfreie Getränke
Aufgussgetränke
Früchte und Zutaten der Bar
Charakteristik der Cocktailgruppen
Rezepturenlehre


Praktische Seminareinheiten

Einsatz von Bargeräten und Tools
Mix – und Zubereitungstechniken
Mise-en-place / Barstockvorbereitung
Herstellung verschiedener Cocktails und Drinks
Präsentationsmethoden
Speedtraining
Tee-Verkostung bei unserem Gold-Master
Kaffeeschulung
Verkostung von Spirituosen
Servicetraining
Bartraining
Molekulare Techniken
Showbartending

Fachkunde „Management“

Arbeit mit Office Programmen
Definition der verschiedenen Kosten in einem Gastronomiebetrieb
ABC-Analyse / Kostenverteilung
Ermittlung von Fixkosten
Grundinformationen zur Erstellung einer Kalkulation
Ablaufschema zur Rezeptur und Kalkulation
Beispielrezepturen mit Kalkulation der Wareneinsatzkosten und Berücksichtigung der Personalkosten in der Kalkulation
Beispiele anhand von Tabellenkalkulation mit Aufgaben für Getränkekalkulation
Grundlagen des Marketing, Strategie, Werbung und Vertrieb
Marktinformationen, Kundenverhalten und Informationsbeschaffung
Erfolgsfaktoren durch E-Commerce (Facebook, Email-Marketing, Social network)
Coupons und Kundenbindung durch Aktionen
Vorbereitung von Präsentationen
Präsentationsgestaltung

Seminarinformation

Dauer
20 Tage  von 10.00 – 17.00 Uhr (160 Unterrichtseinheiten)
Abschluss
Zertifikat der BarAkademie Berlin: „Certified Bartender“
Zertifikat der BarAkademie Berlin: „Manager in Training (F&B)“
Zertifikat der BarAkademie Berlin: „HACCP Hygieneschulung”*
optional IHK-Zeugnis “Geprüfter Barmixer / Geprüfte Barmixerin”
(bei bestandener, externer IHK Prüfung – siehe IHK Prüfungsordnung)
Prüfung
theoretisch, praktisch, mündlich
Zielgruppe
Beginner in der Gastronomie, Seiteneinsteiger, Szenebarkeeper, Bartender

*(Gemäß EG Verordnung 852/2004 Anh II Kap.811 und des Infekstionsschutzgesetzes § 43.)

Kosten und Förderung

3527,68 €
(Umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 USTG)
Fördermöglichkeiten: Kostenübernahme durch Bildungsgutschein, WeGebAU und BFD möglich
Eine Ratenzahlung ist auch möglich, sprechen Sie uns an.